#7 Wie du als Mutter in schwierigen Momenten im Kontakt mit dir selbst bleibst

wie du in stressigen Situationen im Kontakt mit dir selbst bleiben kannst

Du willst liebevoll und bindungsorientiert mit deinem Kind umgehen, bist aber oftmals nicht im Kontakt mit dir selbst, wenn es stressig und zuviel wird?

Dann ist es an der Zeit, dich mit dir selbst zu beschäftigen und dich wieder kennen zu lernen. Es gibt soviel über dich zu erfahren und zu entdecken, dass du hierbei eine kleine Entdeckungsreise zu dir selbst antreten kannst.

Je klarer und sicherer du dir über dich selbst, deine Werte und deine Bedürfnisse wirst, umso emphatischer und authentischer bist du gegenüber deinen Liebsten.

Was dich alles ausmacht und mit welchen Möglichkeiten, du dich mit dir selbst in stressigen Situationen erden und bei dir ankommen kannst, das erfährst du in dieser Episode.

In dieser Folge geht es um:

 

Die Grundvoraussetzung für bindungsstarke und liebevolle Beziehungen zu anderen. Und das ist die Klarheit über dich selbst. Bist du im Kontakt mit dir selbst? Du bekommst in dieser Episode:

 

Interessante Fragen, die du dir zu Beginn selbst stellen und beantworten kannst:

 

  • Wie oft am Tag bist du wirklich im Kontakt mit dir?
  • Wann bestimmen Glaubenssätze und Gedanken dein Sein und Handeln?
  • Hast du dich in deiner Mutterrolle verloren?
  • Fühlst du dich manchmal als Opfer in deinem Leben?

 

Wie kommst du in Kontakt mit dir selbst?

 

Wenn du mit deinem Kind authentisch, klar und liebevoll umgehen möchtest, ist es wichtig, dass du dir über dich selbst und folgende Dinge bewusst bist:

  • Was brauche ich?
  • Was sind meine Werte?
  • Was habe ich mir für mein Leben gewünscht?
  • Wie wollte ich es immer haben?
  • Wie will ich sein?
  • Wie will ich leben?
  • Was sind meine Bedürfnisse?
  • Kenne ich meine Gefühle?
  • Welches Spektrum habe ich dabei?

Gehe diese Fragen gezielt an oder aber lasse sie einfach dein Unterbewusstsein bearbeiten. Dein Gehirn liebt es Probleme zu lösen. Und wenn dir etwas kommt, schreibe dir die Antworten auf.

 

Wie gut kennst du dich selbst?

 

Oftmals verlieren sich Mütter besonders in einem Verständnis der völligen Selbstaufgabe ihrem Kind gegenüber, selbst. Doch um authentisch und klar deinen Weg zu gehen und dein Kind zu begleiten, ist es wichtig, deine eigene Persönlichkeit wieder zu entdecken. Vielleicht magst du auf die Reise gehen und dich mit folgenden Punkten auseinandersetzen? Willst du wieder mit dir selbst in Kontakt kommen?

 

  • Bist du Intro- vs. Extrovertiert
  • Deine Persönlichkeitsanteile
  • Deine Bedürfnisse
  • Deine Wünsche
  • Deine Gefühle
  • Deine Sprache zu dir
  • Dein Zeit Typus
  • Deine Werte
  • Deine Stärken
  • Deine Sinne
  • Deine Ahnenlinie
  • Deine Prägungen
  • Deine Glaubenssätze

 

Im Kontakt mit dir selbst im stressigen Alltag bleiben:

  • Körperlich durch Atmung, Berührung, Erspüren
  • Seelisch durch Träumen, Meditieren, Imaginieren
  • Spielerisch durch kreatives Tun wie Malen, Singen, Tanzen, Gestalten
  • Nervlich durch die Stärkung deiner Sinneskanäle
  • Gedanklich durch bewusste kognitive Prozesse wie Zählen, Fragen, Mantren
  • Emotional durch deine Werte, Gefühle, Worte
  • Zwischenmenschlich durch Kontakt, Austausch, Impulse

Es gibt viele Optionen für die vielen verschiedenen Situationen und Momente in deinem Familienalltag. Je mehr du davon entdeckst und neugierig bleibst, umso mehr kannst du in deine persönliche Schatztruhe packen und im Ernstfall damit umgehen.

Wenn du mehr davon kennen lernen und ausprobieren willst, komm mit auf meine 7 Mama Energie Inseln. Speziell für Mütter entwickelt, zusammen getragen und wie kleine Diamanten und Juwelen für dich gesammelt. 

Der erste Schritt dorthin können für dich die Energie Raketen sein – lass dich inspirieren und auf eine Reise zu dir selbst mitnehmen. Du findest sie in den Shownotes.

Herzliche Glücksgrüße

 

 

22082019 claudiapadberg glueckskaefer Unterschrift 200

Shownotes:

 

Diese Episoden könnten dir auch gefallen:

#1: Zeit für dich

oder

#4: Pausen in stressigen Zeiten 

Deine Energie Raketen für einen Energie Schub und kleine Auszeiten: https://energieraketen.gr8.com/

Für mehr Mini-Pausen und Inspirationen bei Instagram: https://www.instagram.com/gluecksclaudi

Für deinen Austausch findest du die Inselreif Gruppe bei Facebook: https://www.facebook.com/groups/mamainselreif/

Spotify: https://spoti.fi/2lOvNbP

iTunes: https://apple.co/2lSC9Hj

Google Podcast: http://bit.ly/2kLAwe4

 

Und wenn du lieber noch visuelle Inspirationen brauchst, findest du diese Episode auch als Video bei YouTube:

Podcast bei Youtube:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hol dir deine Energie Raketen!

Beginn deine Reise zu den Mama Energie Inseln mit den kostenfreien Energie Raketen. 5 Übungen, ein Ziel: schnell und effektiv mehr Energie.

31.07.2019 claudiapadberg energierakete9 1

#6: Wenn ich es nicht mache, macht es keiner

Wenn ich es nicht mache, macht es keiner - Was nun?

Wenn ich es nicht mache, macht es keiner… Kommt dir das bekannt vor?

Oder kennst du folgende Aussagen wie: „Alles muss ich alleine machen“, „Alles bleibt immer liegen“, „Keiner hilft mir“ oder „Das kann ich ja nicht liegen lassen“?

Dann geht es dir wie vielen anderen Müttern, bei denen diese sogenannten Glaubenssätze aufkommen.

In dieser Episode gehen wir dem auf die Spur und ich zeige dir, was du konkret tun kannst, wenn dich deine Gedanken überrennen. Damit dein Alltag glücklich und entspannt bleibt!

 

In dieser Folge geht es um:

 

Interessante Aussagen und Gedanken – hast du einige davon selbst auch schon gedacht?

 

  • Alles muss ich alleine machen
  • Alles bleibt immer liegen
  • Keiner hilft mir
  • Ich schaffe das alles nicht
  • Es ist mir alles zuviel
  • Aber das muss doch gemacht werden
  • Das kann ich ja nicht liegen lassen

 

Wenn ich es nicht mache, dann macht es ja keiner?

 

Als Frauen sind wir oftmals darauf konditioniert alles machen zu wollen und zu „müssen“. Doch ist es wirklich so wie du denkst? Denn deine Gedanken bestimmen dein Handeln – es ist alles in deinem Kopf. Es ist deine Wahrheit – nicht die der anderen.

Hast du deine Gedanken, Wünsche schon mal geäußert? Weiß dein Mann oder deine Familie, was du dir wünscht oder wie du es gerne hättest?

Überraschenderweise denken wir, dass doch der Andere uns verstehen muss und haben nichts dergleichen geäußert. Die Verantwortung für dich übernimmst du – nicht dein Kind oder dein Partner.

Darüber hinaus gibt es auch Evolutionsbiologische Hintergründe warum Männer und Frauen mit manchen Dingen einfach unterschiedlich umgehen. Wenn du näheres dazu wissen möchtest, hör einfach in die Episode rein.

Und wenn du dich tiefer mit deinen Gedanken und Glaubenssätzen beschäftigen möchtest, dann gibt es u.a. The Work von Byron Katie.

 

Was also tun?

 

  • Sei dir klar, was du willst
  • Fordere Hilfe direkt und deutlich ein
  • Warte nicht auf das Angebot von anderen – die kennen deine Gedanken nicht
  • Frage dich: Muss alles sein? Muss es so gemacht werden, wie ich es haben will?
  • Welche Alternativen hast du?
  • Gib dir selbst Wertschätzung und Anerkennung 1xtäglich für deine Aktionen

Es ist alles in deinem Kopf!

Wenn deine Gedanken dich im Alltag überrennen, so kannst du raus kommen:

 

      1. Atme.
      2. Zähle 5,4,3,2,1
      3. Frage: Was kann jetzt schlimmstenfalls passieren, wenn es jetzt nicht gemacht wird? Kann es warten?
      4. Spüre die Emotionen, nimm sie wahr
      5. Lass sie gedanklich davon fliegen oder in den Boden absinken
      6. Schüttele dich.
      7. Frage: Bin ich im Kontakt mit mir?
      8. Denke an eine Sache, die heute gut gelaufen ist

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

22082019 claudiapadberg glueckskaefer Unterschrift 200

Shownotes:

 

Deine Energie Raketen für einen Energie Schub und kleine Auszeiten: https://energieraketen.gr8.com/

Für mehr Mini-Pausen und Inspirationen bei Instagram: https://www.instagram.com/gluecksclaudi

Für deinen Austausch die Inselreif Gruppe bei Facebook: https://www.facebook.com/groups/mamainselreif/

Spotify: https://spoti.fi/2lOvNbP

iTunes: https://apple.co/2lSC9Hj

Google Podcast: http://bit.ly/2kLAwe4

Podcast bei Youtube:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hol dir deine Energie Raketen!

Beginn deine Reise zu den Mama Energie Inseln mit den kostenfreien Energie Raketen. 5 Übungen, ein Ziel: schnell und effektiv mehr Energie.

31.07.2019 claudiapadberg energierakete9 1

#5: Wie du Kraft tanken kannst in außergewöhnlichen Situation

Kraft tanken in außergewöhnlichen Situationen durch Kreativität

Kraft tanken in außergewöhnlichen Situationen? Ist dein Familienleben nicht schon aufregend genug?

Wie kannst du aus deinem monotonen und gleichzeitig vielleicht auch chaotischen Alltagstrott austreten und das Besondere, das Außergewöhnliche wieder in dein Leben lassen? Mithilfe von Kreativität!

Nutze die Macht der Kreativität für den Blick auf das Außergewöhnliche in deinem Familienalltag und tanke darüber Kraft! Wie das geht? Hör gleich in die Episode rein!

In dieser Folge geht es um:

 

Interessante Fragen, die du dir zu Beginn selbst stellen und beantworten kannst:

 

  • Was sind außergewöhnliche Situationen?
  • Wie stellst du dir Kraft tanken vor?
  • Wie hast du bis jetzt deine Akkus aufgefüllt?
  • Wann hast du zuletzt etwas verrücktes getan?

 

Was sind außergewöhnliche Situationen?

 

 Außergewöhnliche Situationen hattest du vielleicht viele bevor du Kinder hattest. Hast vielleicht getan, worauf du Lust hattest. Verrücktes ausprobiert. Neues entdeckt, Neues erlebt.

Dies sind vielleicht Dinge gewesen wie die Welt bereisen, Bungee Jumping, Klettern, eine neue Sprache lernen, Feiern, einfach unterwegs sein.

Und nach der Entscheidung für deine eigene kleine Familie (Herzlichen Glückwunsch!) ist all dies vielleicht in den Hintergrund geraten. Du bist mit Leib und Seele Mutter, investierst alles in deine eigene Familie.

Bis du irgendwann  feststellst, dass all dies wundervoll ist und dir dennoch etwas fehlt. Vielleicht stört dich der ewig gleiche Ablauf, das Bekannte und es du regst dich jeden Tag über das Gleiche auf? Vielleicht ist dir auch manchmal langweilig und es fehlt dir der Nervenkitzel?

All dies ist ok.

Familienalltag schließt nicht automatisch Abenteuer und Selbstverwirklichung aus. Es ist gut so wie es für dich passt – lass es einfach zu. Und nutze die Macht der Kreativität.

 

Wie kannst du denn nun Kraft tanken?

 

Mach dein Leben wieder außergewöhnlich! Nutze die Kraft deiner Kreativität und ändere deinen Blickwinkel auf das Alltägliche. Beginne im Kleinen und schaue auf Dinge wie Kochen, Singen, Tanzen, Spielen, Aufräumen, Malen, Gartenarbeit, Kinderbetreuung usw.

  • Tanke auf, wenn du denkst es geht nicht
  • Suche dir neue Wege
  • Schaffe dir deine eigene Freiheit – sei kreativ
  • Nutze Tagträume – was willst du und wie kannst du es integrieren?
  • Erstelle eine Collage: Was willst du unbedingt mal wieder tun?

Am besten hörst du direkt in die Folge herein und lässt dich noch weiter inspirieren!

22082019 claudiapadberg glueckskaefer Unterschrift 200

Shownotes:

 

Deine Energie Raketen für einen Energie Schub und kleine Auszeiten: https://energieraketen.gr8.com/

Für mehr Mini-Pausen und Inspirationen bei Instagram: https://www.instagram.com/gluecksclaudi

Für deinen Austausch die Inselreif Gruppe bei Facebook: https://www.facebook.com/groups/mamainselreif/

Spotify: https://spoti.fi/2lOvNbP

iTunes: https://apple.co/2lSC9Hj

Google Podcast: http://bit.ly/2kLAwe4

Podcast bei Youtube:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hol dir deine Energie Raketen!

Beginn deine Reise zu den Mama Energie Inseln mit den kostenfreien Energie Raketen. 5 Übungen, ein Ziel: schnell und effektiv mehr Energie.

31.07.2019 claudiapadberg energierakete9 1

#4: Pausen in stressigen Zeiten – deine Entdeckungsreise

Pausen in stressigen Zeiten - Anker für Mütter

Pausen als Mama? Herausfordernde oder stressige Zeiten im Familienleben und Alltag mit Kindern können dich als Mutter an deine Grenzen bringen. Dir selbst eine Pause zu gönnen oder ganz bewusst zu nehmen, gelingt oftmals zu spät oder gerät komplett in den Hintergrund.

Doch es gibt die Möglichkeit, dir kleine Anker zu verschaffen und damit auch entspannter zu bleiben.

In dieser Folge nehme ich dich mit zu deinen fünf Sinnen und wie du diese ganz bewusst in deinem Alltag einsetzen kannst, um Kraft zu tanken und Pausen zu machen. Damit du für die nächsten stressigen Phasen Werkzeuge für dich an der Hand hast.

In dieser Folge geht es um:

 

Interessante Fragen, die du dir zu Beginn selbst stellen und beantworten kannst:

  • Was sind stressige Zeiten für dich?
  • Wie geht es dir in solchen Situationen?
  • Was willst du auf keinen Fall?
  • Was ist das größte Problem?
  • Was stresst dich am meisten?

Finde deinen Anker für deine Pausen in stressigen Zeiten – Nutze deine Sinne!

 

Jeder Mensch besitzt fünf verschiedene Sinne: Olfaktorisch (Riechen), Auditiv (Hören), Visuell (Sehen), Taktil (Fühlen) und Gustatorisch (Schmecken). So weit, so normal.

Doch so individuell Jede von uns ist, so unterschiedlich sind auch die bevorzugten Sinne zum Lernen, Entspannen und Erkennen. Hast du dich schon mal selbst beobachtet und dich gefragt, welchen Sinn du bevorzugst?

Magst du es dir schöne Dinge anzuschauen? Oder musst du einfach alles anfassen, um es zu verstehen? Oder kannst du dich bei guter Musik am besten entspannen? Liebst du den Duft von Blumen über alles oder kannst du mit Gerüchen überhaupt nichts anfassen? Was passiert bei dir bei Aromen wie Minze, Lakritze oder Salbei? Magst du das?

Je besser du dich und deine Kanäle kennst, umso besser kannst du diese für dich als einen Anker benutzen. Sei es zur Aktivierung, Ablenkung, Entspannung oder als Pause  in stressigen Situationen.

Gleichzeitig kannst du auch deine Liebsten um dich herum besser verstehen und sie nach ihren Bedürfnissen ansprechen.

Vielleicht hast du folgenden Dialog schon einmal gelesen oder gehört:

„Schatz, hör mal die Grillen.“ „Ich – rieche nix.“

Damit wird deutlich, was ich meine.

 

Deine Pausen im stressigen Alltag:

 

  • Erkenne deinen favorisierten Sinn
  • Erforsche auch den deiner Liebsten
  • Gestalte dir eine kleine Notfallbox
  • Mach dir eine Liste für alle Sinne

Um noch mehr zu erfahren und das Ganze noch besser zu verstehen, hör am besten in die Episode rein und entdecke mehr über deine Sinne.

 

22082019 claudiapadberg glueckskaefer Unterschrift 200

Shownotes:

 

Deine Energie Raketen für einen Energie Schub und kleine Auszeiten: https://energieraketen.gr8.com/

Für mehr Mini-Pausen und Inspirationen bei Instagram: https://www.instagram.com/gluecksclaudi

Für deinen Austausch die Inselreif Gruppe bei Facebook: https://www.facebook.com/groups/mamainselreif/

Spotify: https://spoti.fi/2lOvNbP

iTunes: https://apple.co/2lSC9Hj

Google Podcast: http://bit.ly/2kLAwe4

Podcast bei Youtube:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hol dir deine Energie Raketen!

Beginn deine Reise zu den Mama Energie Inseln mit den kostenfreien Energie Raketen. 5 Übungen, ein Ziel: schnell und effektiv mehr Energie.

31.07.2019 claudiapadberg energierakete9 1

#3: Auszeit auf deiner eigenen persönlichen Insel, deinem Kraftort – deine Entdeckungsreise

Auszeit auf deiner eigenen persönlichen nsel, dein Kraftort und wie deine Gedanken dich dahin bringen

Möchtest du manchmal auch eine kleine Auszeit von deinem Familienalltag? Willst du mal ein paar Minuten keine Verantwortung tragen und dich einfach nur entspannen?

Am liebsten auf eine einsame Insel flüchten? Und gleichzeitig doch nicht zu weit weg von deinen Liebsten sein?

 Dann hol dir deine persönliche Insel zu dir nach Hause! Wie das geht? Mit Hilfe von Imagination und Meditation!

 In dieser Folge nehme ich dich mit auf deine ganz persönliche Insel und zeige dir an zwei weiteren alltagstauglichen Praxisbeispielen, wie du jederzeit in deinem eigenen Zuhause Kraft tanken kannst!

In dieser Folge geht es um:

 

Interessante Fragen, die du dir zu Beginn selbst stellen und beantworten kannst:

 

  • Was zeigt sich in dir, wenn du an eine Insel denkst?
  • Welche Worte, Gedanken, Gerüche oder Bilder entstehen automatisch?
  • Willst du lieber alleine sein oder mit anderen Menschen zusammen?

Wie dich Imagination und Meditation bei einer Auszeit auf deiner eigenen persönlichen Insel, deinem Kraftort unterstützen können:

 

Deine persönliche Insel steckt in dir. Nur du weißt, wie sie aussehen soll und wer oder was vielleicht mit dorthin dürfte. Du kannst in deinen Gedanken Bilder entstehen lassen, die dir Entspannung und Gelassenheit verschaffen. 

Du alleine entscheidest, was dein persönlicher Kraftort ist und welche Gefühle in dir ausgelöst werden sollen. Und damit kannst du dir selbst Dinge und Möglichkeiten verschaffen, die dir im Alltag eventuell fehlen.

Mithilfe dieser Bilder und deiner Gedanken kannst du dich und dein Familienleben verändern und leichter gestalten.

 

Zwei praktische Imaginationen, die in deinen Alltag passen und dir ebenfalls eine Auszeit schenken:

 

  • Dein Türrahmen Wasserfall
  • Dein innerer Stern

Deine persönliche Insel als Auszeit im Alltag:

 

Deine ganz persönliche Insel ist jederzeit für dich abrufbar und in dir. Setze dir in deinem Umfeld und deinem Körper ganz eigene Anker, damit du schnell wieder dorthin zurück kehren und Kraft tanken kannst.

Je besser du dich und deine eigenen Stresssignale kennst, umso leichter kannst du dir mit deiner Insel wieder Leichtigkeit in deinen Alltag holen.

Wenn du magst, entwickle doch eine gemeinsame Insel mit deinem Kind. So habt ihr einen ganz privaten Ort für euch, den ihr nach Lust und Laune gestalten könnt. Und wenn es zu euch passt, kann diese Insel auch mit Stift und Papier entstehen.

 

22082019 claudiapadberg glueckskaefer Unterschrift 200

Shownotes:

 

Deine Energie Raketen für einen Energie Schub und kleine Auszeiten: https://energieraketen.gr8.com/

Für mehr Mini-Pausen und Inspirationen bei Instagram: https://www.instagram.com/gluecksclaudi

Für deinen Austausch die Inselreif Gruppe bei Facebook: https://www.facebook.com/groups/mamainselreif/

Spotify: https://spoti.fi/2lOvNbP

iTunes: https://apple.co/2lSC9Hj

Google Podcast: http://bit.ly/2kLAwe4

Podcast bei Youtube:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hol dir deine Energie Raketen!

Beginn deine Reise zu den Mama Energie Inseln mit den kostenfreien Energie Raketen. 5 Übungen, ein Ziel: schnell und effektiv mehr Energie.

31.07.2019 claudiapadberg energierakete9 1