Pausen in stressigen Zeiten - Anker für Mütter

Pausen als Mama? Herausfordernde oder stressige Zeiten im Familienleben und Alltag mit Kindern können dich als Mutter an deine Grenzen bringen. Dir selbst eine Pause zu gönnen oder ganz bewusst zu nehmen, gelingt oftmals zu spät oder gerät komplett in den Hintergrund.

Doch es gibt die Möglichkeit, dir kleine Anker zu verschaffen und damit auch entspannter zu bleiben.

In dieser Folge nehme ich dich mit zu deinen fünf Sinnen und wie du diese ganz bewusst in deinem Alltag einsetzen kannst, um Kraft zu tanken und Pausen zu machen. Damit du für die nächsten stressigen Phasen Werkzeuge für dich an der Hand hast.

In dieser Folge geht es um:

 

Interessante Fragen, die du dir zu Beginn selbst stellen und beantworten kannst:

  • Was sind stressige Zeiten für dich?
  • Wie geht es dir in solchen Situationen?
  • Was willst du auf keinen Fall?
  • Was ist das größte Problem?
  • Was stresst dich am meisten?

Finde deinen Anker für deine Pausen in stressigen Zeiten – Nutze deine Sinne!

 

Jeder Mensch besitzt fünf verschiedene Sinne: Olfaktorisch (Riechen), Auditiv (Hören), Visuell (Sehen), Taktil (Fühlen) und Gustatorisch (Schmecken). So weit, so normal.

Doch so individuell Jede von uns ist, so unterschiedlich sind auch die bevorzugten Sinne zum Lernen, Entspannen und Erkennen. Hast du dich schon mal selbst beobachtet und dich gefragt, welchen Sinn du bevorzugst?

Magst du es dir schöne Dinge anzuschauen? Oder musst du einfach alles anfassen, um es zu verstehen? Oder kannst du dich bei guter Musik am besten entspannen? Liebst du den Duft von Blumen über alles oder kannst du mit Gerüchen überhaupt nichts anfassen? Was passiert bei dir bei Aromen wie Minze, Lakritze oder Salbei? Magst du das?

Je besser du dich und deine Kanäle kennst, umso besser kannst du diese für dich als einen Anker benutzen. Sei es zur Aktivierung, Ablenkung, Entspannung oder als Pause  in stressigen Situationen.

Gleichzeitig kannst du auch deine Liebsten um dich herum besser verstehen und sie nach ihren Bedürfnissen ansprechen.

Vielleicht hast du folgenden Dialog schon einmal gelesen oder gehört:

„Schatz, hör mal die Grillen.“ „Ich – rieche nix.“

Damit wird deutlich, was ich meine.

 

Deine Pausen im stressigen Alltag:

 

  • Erkenne deinen favorisierten Sinn
  • Erforsche auch den deiner Liebsten
  • Gestalte dir eine kleine Notfallbox
  • Mach dir eine Liste für alle Sinne

Um noch mehr zu erfahren und das Ganze noch besser zu verstehen, hör am besten in die Episode rein und entdecke mehr über deine Sinne.

 

22082019 claudiapadberg glueckskaefer Unterschrift 200

Shownotes:

 

Deine Energie Raketen für einen Energie Schub und kleine Auszeiten: https://energieraketen.gr8.com/

Für mehr Mini-Pausen und Inspirationen bei Instagram: https://www.instagram.com/gluecksclaudi

Für deinen Austausch die Inselreif Gruppe bei Facebook: https://www.facebook.com/groups/mamainselreif/

Spotify: https://spoti.fi/2lOvNbP

iTunes: https://apple.co/2lSC9Hj

Google Podcast: http://bit.ly/2kLAwe4

Podcast bei Youtube:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hol dir deine Energie Raketen!

Beginn deine Reise zu den Mama Energie Inseln mit den kostenfreien Energie Raketen. 5 Übungen, ein Ziel: schnell und effektiv mehr Energie.

31.07.2019 claudiapadberg energierakete9 1