Keine Chance dem Weihnachtsstress – 3 Tipps für dich damit das auch gelingt.

Hast du keine Lust mehr auf all die Verantwortung, Termine, Corona und würdest am liebsten auf eine einsame Insel fliehen? All dem Druck und Stress entgehen und hinter dir lassen?

Damit deine diesjährige Advents- und Weihnachtszeit entspannt und kraftvoll für dich sein kann, gibt es für dich einen Mama Auszeiten Adventskalender. Was das genau ist und wie du den nutzen kannst, erfährst du in dieser Folge!

Dazu gebe ich dir noch drei kleine Impulse an die Hand, die schnell und wirksam sind.

In dieser Folge geht es um:

Praktische Tipps für eine entspannte Weihnachtszeit.

Deinen Weihnachtsstress 

 

Wie jedes Jahr kommt Weihnachten doch sehr überraschend ab dem 24.12. auf uns zu und beginnt ab 1.12. mit der wundervollen Vorweihnachtszeit. Bist du vorbereitet und lässt es dieses Jahr etwas ruhiger angehen oder steckst du schon mitten im Weihnachtsstress?

Dank der besonderen Situation durch Corona wird es für uns alle doch ein ganz anderes Weihnachtsfest werden. Vieles alte wie Weihnachtsmärkte und Weihnachtsfeiern fallen weg. Der große Verwandschaftsbesuch ebenfalls.

Doch es stehen auch neue Herausforderungen mit vielen Ungewissheiten in den Startlöchern. Wie sieht es da mit deiner Selbstfürsorge aus? Achtest du auf dich und deine Ressourcen? Machst du regelmäßig Pause?

Wie du es dir leichter machen kannst

 

Um dich darin zu unterstützen die Vorweihnachtszeit zu genießen und keinen Weihnachtsstress aufkommen zu lassen habe ich für dich den „Mama Auszeiten Adventskalender“ erstellt – du erhältst jeden Tag einen Impuls für eine kleine Pause, Auszeit oder Aktivierung für dich. 

Wo? Zu finden in meiner Facebook Gruppe oder auf meinem Instagram Kanal. Folgst du mir da eigentlich schon?

3 Tipps für dich, wenn dich der Weihnachtsstress zu übermannen droht

1. Tipp: Reibe mit der einen Hand das Handgelenk der anderen. Durch die Reibung entsteht Wärme und es findet eine bessere Durchblutung statt. Dies weckt deine Lebensgeister und aktiviert bestimmte Akupunkturpunkte. Zusätzlich lässt es sich ziemlich unauffällig und ohne Materialien gestalten. 

2. Tipp: Lass deinen Blick nach draußen schweifen, denn es ist Zeit zur Ruhe zu kommen. Schaue in den Himmel: Was siehst du?

Das lässt sich auch wunderbar mit deinem Kind umsetzen und ihr könnt gemeinsam Wolken raten, träumen oder in die Sterne schauen – wie beruhigend. Spüre die Weite des Himmels und erinnere dich: Es gibt noch so viel mehr als deine kleinen Gedanken. 

3. Tipp: Stell dich mit beiden Füßen fest auf dem Boden, sodass du wie verankerst bist. Lass deine Knie locker, kipp dasBecken kippen und sei der Fels in der Brandung; der Baum der sich im Boden verwurzelt.

Lass dann all die Schwere und Anspannung in dir in den Boden, die Erde fließen. Gib all die negative Energie und deine Gedanken aus dem Kopf durch den Körper in den Boden. Besonders kraftvoll wird dies durch drei tiefe Atemzüge.

Klingt einfach und schnell umsetzbar mit gutem Effekt? So ist es. Also ran, ausprobieren.

Mehr Infos zu dem Mama Auszeiten Adventskalender findest du auf meinem Instagram Account oder in der Facebook Gruppe. Ich freue mich, wenn du mir dort folgst und dich inspirieren lässt.

22082019 claudiapadberg glueckskaefer Unterschrift 200

Shownotes:

 

Diese Episoden könnten dich auch interessieren:

 

#8: Motivationsschub für schlechte Tage

#14 Dein Glücksplatz

#15 Adventskalender ohne Schoki

Deine Energie Raketen für einen Energie Schub und kleine Auszeiten: https://energieraketen.gr8.com/

 

Abonnieren bei:

Spotify: https://spoti.fi/2lOvNbP

iTunes: https://apple.co/2lSC9Hj

Google Podcast: http://bit.ly/2kLAwe4

 

Mini-Pausen, Austausch und Inspirationen:

Du hast eine Frage oder eine Content-Idee für diesen Podcast? Cool, dann reich sie doch einfach hier ein: 

Für mehr Mini-Pausen und Inspirationen bei Instagram

Für deinen Austausch die Inselreif Gruppe bei Facebook

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hol dir deine 7 kleinen Mama Auszeiten!

7 kleine 5 Minuten Auszeiten - 7x Zeit für dich!

31.07.2019 claudiapadberg energierakete9 1